bader-parapsychologie_winter01
bader-parapsychologie_winter02
bader-parapsychologie_winter03
bader-parapsychologie_winter04
bader-parapsychologie_winter05
bader-parapsychologie_winter06
bader-parapsychologie_winter07
bader-parapsychologie_winter08
bader-parapsychologie_winter09
bader-parapsychologie_winter10
bader-parapsychologie_winter11
bader-parapsychologie_winter12
bader-parapsychologie_winter13
bader-parapsychologie_winter14
bader-parapsychologie_winter15
bader-parapsychologie_winter16
bader-parapsychologie_winter17
bader-parapsychologie_winter18
bader-parapsychologie_winter19
bader-parapsychologie_winter20
bader-parapsychologie_winter21
bader-parapsychologie_winter22
bader-parapsychologie_winter23
bader-parapsychologie_winter24
bader-parapsychologie_winter25

Bader-Parapsychologie

Der Mensch kann nur aus sich selbst heraus gesund werden. Eine kranke Person leidet an einem Widerspruch, denn sie kann sich nicht ganz von alleine wieder gesund machen. Daraus stellt sich die Frage, welche bestimmte Handlung zur Gesundheit führt und welche Form der Unterstützung benötigt wird. Dazu braucht die kranke Person Hilfe, sprich, einen Helfer zu Selbstgenesung. Auf dieser Basis können Hilfestellungen wie Homöopathie und alle Formen des Geistheilens sehr wohl als ernsthafte Unterstützung medizinischer Möglichkeiten angesehen werden.

© Copyright 2016 | Bader-Parapsychologie.ch All rights reserved. Website by Design Planet